archeologia
 

Der klare Himmel über Mailand

Stellen Sie sich einen klaren Tag vor, an dem selbst Mailand hell zu erstrahlen scheint. Was machen Sie? Steigen Sie auf die Domterassen oder auf die Montagnetta, von wo man die Alpen sieht? Es gibt eine bessere Alternative: den Comer See-Höhenwanderweg “La dorsale Lariana”. Eine tolle Wanderung auch und gerade wenn Mailand im Nebel versinkt und darüber die Sonne scheint. Im Zug bis Como, mit der Seilbahn nach Brunate und in maximal 1 ½ Stunden erreicht man über Sträßchen, Maultierpfade und Wanderwege den Bergrücken. Der 360 Grad-Blick geht über die Alpenkette und bei Wind sogar bis zum Apeninn. Mailand ist dort, inmitten der Ebene, wo man im Dunst die Hochhäuser ausmachen kann.

erstellt von Giovanna Prennushi

Giovannas Erfolg als Wirtschaftswissenschaftlerin bei der Weltbank hat ihre eigentliche Leidenschaft fürs Wandern nicht schmälern können. Sie entdeckt für sich die Wanderpfade in der ganzen Welt. Sie ist davon überzeugt, dass die Ruhe, der Frieden und die Anstrengung des Wanderns ein perfektes Mittel zum Stressabbau sind.

Galerie
 
Twitter
©2019 ELESTA TRAVEL
Sitz: Via Guglielmo Silva, 39 - 20149 Mailand - Italien - Tel: +39 02 43510906 - E-mail: info@elestatravel.it
P.IVA C.F. e Reg. Imp.: 08551350963 - N°REA MI 2033122